Improvisation

Es ist spät, ich spiel Klavier und die Uhr zeigt gleich halb vier. Mein Leben in die Tasten leg und gar nichts mehr ist mir im Weg. Die Tasten klingen laut und leis und jedes Mal ich fühl und weiß, dass alles jetzt in Ordnung ist, weil nichts meine Gedanken frisst. So spiele ich noch … Improvisation weiterlesen

Seehausen

Immer, wenn ich die Stadt verlasse und aufs Land hinausfahre, fühle ich mich frei. Und zwar auf eine Art, die ich sonst, zwischen den städtischen Häusern eingeklemmt, nicht habe. Gut, es gibt einige Ausnahmen. Aber selbst diese Ausnahmen ersetzen nicht ansatzweise dieses Gefühl, wenn ich aufs Land fahre. Heute bin ich aufs Land gefahren. Ich … Seehausen weiterlesen