Bahnromantik

Wie Tränen fließen Regentropfen an der Fensterscheib hinab. Mit jedem Mal sie weiterklopfen, viele sind sie, nicht zu knapp. Der Zug setzt sich nun in Bewegung, Tropfen nun zur Seite ziehn. Fahrgäste zeigen keine Regung, wolln nur vor der Wahrheit fliehn. Fahrgäste sehn die Welt in schnell, sie sehn sie niemals richtig Fühlen sich individuell, … Bahnromantik weiterlesen